Freitag, 28. August 2020

2020 August / Hotel "Ritter" Durbach 4*

- nach fast 5 Jahren mal zurück im "Ritter"
- sehr hohes Preisniveau welches teilweise nicht nachvollziehbar ist!
- in der ersten Nacht zahle ich im EZ den Preis vom DZ (192,50 €) bleibe in dem Zimmer und zahle in der 2. Nacht 50,00€ weniger - unverständlich ..., angeblich nicht anders buchbar
- wir kennen den Ritter vor und nach dem Neubau in höchster Qualität!
- leider hat in fast 5 Jahren der Zahn der Zeit genagt und irgendwie ist die Luft raus ...
- Parkplatzsuche etwas nervig und nicht vernünftig ausgeschildert
- Rezeption Empfang 2-
- Zimmerausstattung ohne persönliche Elemente - ggf. Coronabedingter Einfluß
- SPA leider fehlt hier jeglicher Service und sehr abgewirtschaftet für einen relativ kurzen Zeitraum
- Abendessen an beiden Tagen nicht möglich da ausgebucht oder Restaurants geschlossen
- Frühstück gut aber auch hier ggf. Coronabedingt Einschränkungen
- Bar am Abend Weinangebot mit ca. 8,00€ bis 8,50€ für heimische Weine 0,1l unverschämt überteuert (Ausschank offen in ungeeichten Gläsern - nicht nachvollziehbar)
- Chek Out absolutes Affentheater mit uneinsichtiger und rechthaberischer Mitarbeiterin
- leider hat sich damit da Thema Ritter erledigt ....



Einschätzung: 4* ---



www.ritter-durbach.de









Keine Kommentare:

Kommentar posten