Sonntag, 9. Februar 2020

2020 Februar / "Gut Klostermühle" Alt Madlitz 4*

- nach 3 Jahren wieder einmal für 2 Nächte in der Klostermühle
- grundsätzlich alles beim Alten ohne große sichtbare Veränderungen
- Rezeption / Empfang 2-
- Zimmer Haus "Kleist" minimalistisch und teileweise insbesondere im Sanitärbereich leichte Überholungen notwendig
- allgemeine Ordnung in den Garten- und Außenbereichen (ggf. auch dem eigentlichen Winter geschuldet) etwas Verbesserungswürdig, aber bei der Größe der Gesamtanlage sicher schwierig umsetzbar
- SPA ohne Mängel ebenfalls gute ausführung der Massagen (Aufgüsse wünschenswert)
- Abendessen in der Klosterscheune schnell und gut, lediglich beim Weinangebot müßten Verbesserungen angestrebt werden und warum man Krombacher Biere in diesem Haus anbietet ist schier unerklärlich
- Frühstück einzigste wirkliche Enttäuschung hat sich sehr nach unten geschraubt 3
- personaltechnisch ein hoher Prozentsatz polnischer Mitarbeiter
- insgesamt hat sich das Niveau nicht verbessert und nach wie vor fehlt ein hoch motiviertes Hotel-Managment
- wer noch nie da war hat trotzdem etwas verpasst - ein abgelegenes Hoteldorf im Nirgendwo!



Einschätzung: 4*--



www.gut-klostermuehle.de





Keine Kommentare:

Kommentar posten